2010

80-jähriges Betriebsjubiläum

2007

Expansion der Firma mit Umzug in die Gemeinde Bergkirchen, Ludlstrasse 1a in Günding

2000

Erfolgreiche Meisterprüfung im Gebäuderreiniger-Handwerk von Herrn Wolfgang Pohl

1996

Übernahme der Geschäftsleitung im März durch
Frau Hannelore Blädel geb. Pohl und
Herrn Wolfgang Pohl

1995

Herr Wolfgang Pohl, Enkel des Firmengründers, tritt nach seinen beiden Lehrausbildungen (Bürokaufmann und Gebäudereiniger) in die Firma ein:
3. Sieger im Bundesleistungswettbewerb des Gebäudereinigerhandwerks
Landessieger im Gebäudereinigerhandwerk
Kammersieger im Gebäudereinigerhandwerk

1993

Firmeninhaber Heinrich Pohl stirbt im September
Herr Herbert Gleixner übernimmt die alleinige Geschäftsführung

1988

Firmeninhaber Roland Pohl stirbt im April

1966

Umfirmierung in Pohl & Söhne GmbH & Co. KG

1964

Weitere Vergrößerung und Umzug nach Nymphenburg in die Büroräume Menzinger Str. 8 in München

1956

Eintritt des zweiten Sohnes Roland, Umfirmierung in Pohl & Söhne

1955

Sohn Heinrich tritt in die Firma ein. Erweiterung des Geschäftsfeldes mit Kasernen-, Schulhaus-, Bau- und Teppichreinigungen

1954

Eintritt in die Gebäudereiniger-Innung Südbayern

1947

Vertreibung der Familie während des Krieges und Neuanfang der Firma in München mit Schwerpunkt Schaufensterreinigung

1930

Firmengründung von Pohl’s Glas- und Gebäudereinigung
in Teplitz-Schönau (heute Tschechien) durch Max Pohl und seiner Frau Anna